Knapp jeder zehnte Patient erleidet im Spital medikamentenbedingte Schäden.
Im Geschäftsjahr 2015 erwartet die Gruppe einen Umsatz von rund CHF 600 Millionen
Nationalrat stärkt Patientensicherheit doppelt - Mehr Patientensicherheit und eine höhere Behandlungsqualität – dafür spricht sich der Nationalrat anlässlich der parlamentarischen Diskussion zum Medizinalberuferegister aus
Der Universitäre Geriatrie Verbund Zürich feiert seine Gründung mit dem Podium «Gemeinsam stark unterwegs».
Die saisonale Grippeepidemie hat in der Schweiz begonnen, die Schwelle von 70 Konsultationen wegen Grippesymptomen pro 100‘000 Einwohner wurde am 13. Januar 2015 überschritten.
Gesundheitsversorgung: Hochdefizitäre Fälle führen zu Sonderlasten im Kanton Zürich
Im Auftrag und in Zusammenarbeit mit dem ANQ erfasst Swissnoso Wundinfektionen nach chirurgischen Eingriffen. An der Erfassung teilgenommen haben 118 Schweizer Spitäler und Spitalgruppen.
Die Jules Gonin Augenklinik und Second Sight geben die erste Implantation einer künstlichen Netzhaut in der Schweiz, amtlich genehmigt als Argus II, bekannt.
Der Verwaltungsrat des kantonalen Klinikverbandes (EOC) hat über "EOC der Zukunft" informiert.
Die Gesundheitskommission des Nationalrats hat in ihrer Sitzung beschlossen, ohne Gegenstimme auf das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier einzutreten.
Bern, 12.11.2014 - Die Qualität in den an Fachhochschulen vermittelten Gesundheitsberufen soll gefördert werden.
Erst ein Neubau ermöglicht der Spital STS (Simmental-Thun-Saanenland) AG das innovative Versorgungsmodell in Zweisimmen optimal und wirtschaftlich umzusetzen.
Neuer H+ Spital- und Klinik-Barometer zeigt: Spitäler und Kliniken sind glaubwürdig und leisten hohe Qualität
Hochschulgebiet Zürich Zentrum: Masterplan und städtebauliche Vertiefungsstudien zeigen auf, wie sich Universitätsspital, Universität und ETH weiterentwickeln können
Die neuste Prognose zur Kostenentwicklung im Schweizer Gesundheitswesen bestätigt für den Kanton Zürich ein unterdurchschnittliches Wachstum, und die aktuellsten Zahlen des Bundes zeigen für die letzten Monate sogar rückläufige Ausgaben der Krankenversicherer im Kanton Zürich.
Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-N) ist auf die Revision des Medizinalberufegesetzes (MedBG) eingetreten. Neu will die SGK-N, dass Studierende der Pharmazie Grundkenntnisse der Diagnose und Behandlung von gesundheitlichen Leiden erwerben.
Dr Carlo Conti wird Verwaltungsratspräsident der Schmerzklinik Basel AG
Hämorrhoiden und andere Unannehmlichkeiten, über die man(n)/frau nicht gerne spricht
Zürcher Spitalversorgung wird mit gezielten Anpassungen an Spitallisten weiter gestärkt
Auch 2013 sind die Fallkosten des Benchmarkspitals im Kanton Zürich stabil geblieben. Damit bestätigt sich, dass die Tarife im Kanton angemessen sind.