Rekordjahr im Geburtshaus Zürcher Oberland

2013 kamen im Geburtshaus Zürich Oberland 252 Kinder zur Welt (+22.4% gegenüber dem Vorjahr; 2012 wurden 205 Kinder geboren).

Damit ist das Geburtshaus Zürcher Oberland das schweizweit geburtenreichste ausserklinische Kompetenzzentrum für die natürliche Geburt. Seit der Anerkennung der Leistungen des Geburtshauses im Rahmen der letzten Revision des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) 2008 und der Gleichstellung der Geburtshäuser mit öffentlichen und privaten Spitälern 2012, erfreut sich das Geburtshaus Zürcher Oberland zunehmender Beliebtheit.Das Angebot der Geburtshäuser überzeugt immer mehr werdende Mütter: Wahlfreiheit für die natürliche Geburt sowie den Geburtsort, Respekt der Persönlichkeit und das Recht auf Selbstbestimmung der Frau, Schaffen einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens sowie die persönliche, zeit- und raumgebende 1:1-Betreuung durch Hebammen mit langjährigem Fachwissen.Als Leistungserbringer mit öffentlichem Auftrag setzt das Geburtshaus Zürich Oberland konsequent auf eine hervorragende, praxisorientierte Ausbildung der Hebammen und ein umfassendes Qualitätsmanagement, das altbewährtes Wissen und neueste Forschungsergebnisse kombiniert. «Wir sind unglaublich stolz auf das ganze Geburtshausteam, das den Zuwachs von über 23 Prozent erfolgreich gemeistert hat. Zudem konnten wir dadurch neue Arbeitsplätze schaffen», so Geschäftsleiterin und Hebamme MSc Beatrix Angehrn.Quelle: Medienmitteilung Geburtshaus Zürcher Oberland, 2. Januar 2014Mehr Infos: http://www.geburtshaus-zho.ch/de/