Neuer Kardiologe in der Privatklinik Obach

Mit neuen Fachärzten baut die Privatklinik Obach ihre medizinische Kompetenz laufend aus. Neu ist der Kardiologe Dr. med. Jan Novak für die Solothurner Privatklinik tätig.

Dr. med. Jan Novak, Facharzt für Kardiologie FMH und Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH, hat an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz Medizin studiert und war danach im Inselspital Bern, am Heart Hospital London und im Bürgerspital Solothurn tätig. Seit 2015 war er Leitender Arzt Kardiologie bei den Solothurner Spitälern. Am Universitätsspital Basel ist er seit 2014 Belegarzt für Elektrophysiologie, und er ist zudem mit einem Teilpensum im Inselspital Bern tätig. Er ist Mitinhaber des neuen Herz- und Nierenzentruma Aare in Solothurn.

Mit diesem Neuzugang verstärkt die Privatklinik Obach ihre ausgezeichnete Fachkompetenz weiter und bietet ihren Patienten noch bessere Behandlungsmöglichkeiten im Bereich Kardiologie.

Über die Privatklinik Obach:
Die Privatklinik Obach in Solothurn ist die grösste private Klinik im Kanton Solothurn. Sie verfügt über 61 Betten. Rund 40 Belegärztinnen und Belegärzte sowie 120 Mitarbeitende bieten Patientinnen und Patienten erstklassige medizinische Betreuung in persönlicher Atmosphäre und angenehmer Umgebung. Zu den wichtigsten medizinischen Fachgebieten gehören Allgemeine Chirurgie, Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates, Gynäkologie, Viszeralchirurgie, Urologie und Anästhesiologie/Anästhesie. Als Listenspital hat die Klinik einen öffentlichen Leistungsauftrag. Die 1922 gegründete Klinik ist seit 2012 Teil von Swiss Medical Network, zu dem insgesamt 17 Kliniken gehören.
www.obach.ch