Zahnersatz wird in diesem Jahr deutlich teurer. Da kann sich eine Zusatzversicherung lohnen. Die Auswahl ist so groß wie nie: 33 von 147 Tarifen im Test bieten „sehr gute“ Leistungen. Finanztest hat aktuell 147 Angebote für Zahnversicherungen verglichen, die allen gesetzlich Versicherten offen stehen und die Zahnersatzleistungen von „Sehr gut“ bis „Ausreichend“ bewertet.
Weltweit erster Mundschutz mit Viren- Bakterien- und Radioaktivitätsblocker: Der Hersteller Dinnovative GmbH hat den weltweit ersten Mundschutz mit Radioaktivitätsschutz entwickelt. Der integrierte und zum Patent angemeldete Ding-Filter® reinigt angesogene Luft von belasteten Partikeln und sorgt so für eine deutliche Reduzierung der Strahlenbelastung.
Während der Schwangerschaft ist das Risiko erhöht, an Diabetes zu erkranken. Wird ein solcher Schwangerschafts- oder Gestationsdiabetes nicht oder nicht rechtzeitig erkannt, steigt die Gefahr von Missbildungen und Fehlgeburten.
Grosse Unterschiede bei Pollen Aggressivität: Von Finnland bis Italien, von Spanien bis Litauen: An der dreijährigen Hialine-Studie beteiligten sich 13 Forschungseinrichtungen in elf europäischen Ländern.
Nahezu 270.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall, Tendenz steigend. “Bis zu 70 Prozent dieser Schlaganfälle wären vermeidbar,” sagt Prof. Dr. Karl Einhäupl, Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe und Vorstandsvorsitzender der Berliner Charité.
Viele Diabetiker messen regelmäßig ihren Zuckerspiegel. Dazu benutzen sie einen Blutstropfen, den sie mit einer Stechhilfe aus der Fingerbeere gewinnen.
Laut Schätzungen der Techniker Krankenkasse (TK) leiden etwa vier Millionen Menschen in Deutschland unter Schlafstörungen. Oftmals raubt ohrenbetäubendes Schnarchen, das die Lautstärke eines Presslufthammers erreichen kann, dem Bettnachbarn die Nachtruhe.
Während einer Geburt können Hebamme oder Arzt der Mutter oft nicht erklären, was sie warum gerade machen. Die Frauen speichern das oft als negativ, und es belastet sie bei der nächsten Schwangerschaft.
Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute! Um Folgeschäden gering zu halten, ist Aufklärung über Symptome und Vorbeugung wichtig. Alarmzeichen sind Sehstörungen, Sprach- und Sprachverständnisstörungen, starke Kopfschmerzen, Schwindel, Taubheitsgefühle sowie eine plötzliche Gangunsicherheit.
Der Anteil der Burn-out- oder Depressions-Diagnosen bei Krankschreibungen steigt stetig. Die Krankenkasse KKH-Allianz meldet ein Anwachsen von 13 Prozent im Jahr 2009 auf 14,3 Prozent im ersten Halbjahr 2011.
Kaum etwas ist für die Funktionsweise unseres Körpers so wichtig wie Enzyme, denn sie steuern alle biochemischen Reaktionen in unserem Organismus. In der modernen Medizin haben sich Enzyme vor allem bei der Behandlung von Entzündungen - wie beispielsweise chronischen Gelenkentzündungen - bewährt.
Haustiere haben ebenfalls eine Krankenversicherung, doch ihre Halter wissen das nicht Pflegeleistungen für Haustiere ähneln mehr und mehr der Humanmedizin und die damit verbundenen Kosten können sehr hoch sein.
Dieses Geräusch von Bohrer und Sauger und das Angst einflößende Gefühl des Kontrollverlustes, wenn man in Kopftieflage stillhalten muss, halten immer wieder Menschen davon ab, zum Zahnarzt zu gehen.
Blut muss fliessen - in den Adern natürlich, denn Blutzellen und -plättchen wollen schwimmen können. Tun sie das nicht, können sie sich zu einem gefährlichen Pfropf zusammenballen und einen Schlaganfall oder Thrombosen auslösen.
Verstärkung gesucht: Wir suchen Mitarbeiter/innen in der ganzen Schweiz, die sich für den Bereich Gesundheit interessieren: Ernährung, Bewegung und Vitalität.
Wer einen guten Arzt gefunden hat, der darf sich glücklich schätzen. Denn gerade in Sachen Gesundheit ist man als Laie darauf angewiesen, dass der Doktor sein Handwerk versteht und die richtigen Entscheidungen trifft. Doch woran erkennt man einen guten Arzt?
Studien zeigen immer wieder, dass Verheiratete glücklicher, geselliger und gesünder sind. Aber die Forscher vergleichen dabei meist Verheiratete und Singles.
Die private Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine der wichtigsten Formen der privaten Absicherung. Nachdem der Gesetzgeber vor elf Jahren allen nach Januar 1961 Geborenen die Leistungen aus der gesetzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung gestrichen hat, beschränkt sich der gesetzliche Versicherungsschutz auf die heute 52-Jährigen und Älteren.
Es sind nicht mehr nur die Eltern, die für den Unterhalt ihrer Kinder aufkommen. Oft ist es im Alter andersherum. Und so stehen viele Familien vor der Frage, wie sie die Pflege ihrer Angehörigen dauerhaft finanzieren können. Das neue Familienpflegezeitgesetz bietet hierfür nur eine mittelfristige Lösung.
Die Belastung des Menschen durch synthetisch hergestellte Chemikalien wie Bisphenol A, Weichmacher oder Flammschutzmittel kann zu Fettleibigkeit und Diabetes führen.